📖 Lesegarten stĂ€rkt Gemeinschaft: Beckmann freut sich ĂŒber Förderung fĂŒr Varel

10.07.2024 · von Kim HĂŒsing
Raum fĂŒr Begegnung, Kultur und GesprĂ€che: In Varels Mitte entsteht in einem Monat ein temporĂ€rer Lesegarten. “Ich freue mich sehr ĂŒber das Engagement der KĂŒnstlergruppe Kunst & GrĂŒn”, sagt GrĂŒnen-Landtagsabgeordnete Sina Beckmann. “Durch den Lesegarten begrĂŒnen und beleben die Varelerinnen und Vareler einen zentralen Parkplatz, der sonst eher trostlos wirkt.” Umso besser sind die Nachrichten aus Hannover. Denn das NiedersĂ€chsische Wissenschafts- und Kulturministerium unterstĂŒtzt das Projekt mit 11.070 Euro Förderung.
Lesen

Ziel der Förderung soziokultureller Projekte ist die StÀrkung der Gemeinschaft und des demokratischen Miteinanders. Genau darauf zielen auch die Organisatorinnen und Organisatoren des Lesegartens ab. Geplant sind Workshops, Podiumsdiskussionen, Lesungen und Mitmachaktionen. Doch auch zum Verweilen, zum Austausch von Ideen und Neuigkeiten soll der Lesegarten einladen.

Entstehen wird er vom 10. August bis 8. September auf einem Teil des City-Parkplatzes zwischen Niemannsgang und Nebbsallee.

“Die KĂŒnstlergruppe setzt dabei auf eine breite Zielgruppe. Besonders schön finde ich, dass sowohl Kinder und Jugendliche durch die teilnehmenden Schulen und Vereine als auch Menschen mit Migrationshintergrund eingebunden werden”, sagt Beckmann. Viele lokale Akteurinnen und Akteure sind in das Projekt integriert und Teil des vielfĂ€ltigen Programms.

Die Landesmittel wurden ĂŒber den Landesverband Soziokultur Niedersachsen fĂŒr 15 soziokulturelle Projekte und fĂŒnf Strukturmaßnahmen in Niedersachsen vergeben. Die gesamte Fördersumme betrĂ€gt rund 169.000 Euro.

Sina Sommer 2023
Sina Beckmann

Die KĂŒnstlergruppe setzt dabei auf eine breite Zielgruppe. Besonders schön finde ich, dass sowohl Kinder und Jugendliche durch die teilnehmenden Schulen und Vereine als auch Menschen mit Migrationshintergrund eingebunden werden.

Diesen Artikel teilen: Facebook Twitter